Gerade wir Europäer sind der restlichen industrialisierten Welt auf dem Gebiet der Ressourceneffizienz und der Kreislaufwirtschaft schon ein gutes Stück voraus.  Diesen Umstand sollten wir als Vorteil im globalen Wettbewerb verstehen und nutzen.

Deutschland z.B., als ein Land mit wenigen natürlichen Ressourcen und einer hohen Bevölkerungsdichte, hat sich in den letzten Jahrzehnten wirtschaftlich gegen Industrieländer mit Ressourcenüberfluss wie die USA nicht zuletzt durch seine höhere Ressourceneffizienz und sein Verständnis von Ressourcenkreisläufen behaupten können.

Wir Europäer haben also das Eisen für den Schlüssel schon geschmiedet. Jetzt sollten wir ihn fertig schleifen und dem Rest der Welt die Lösungen anbieten, die sie braucht. Dazu müssen wir aber diese Lösungen erst einmal selbst leben und implementieren. Denn welchem Kaufmann glaubt man, der die von ihm angepriesenen Produkte nicht im eigenen Haus verwendet?

Wir Menschen werden wohl in absehbarer Zeit an neue Grenzen der Ressourcenverfügbarkeit stoßen. Wenn Menschen bisher an solche Grenzen gestoßen sind, dann haben sie einfach irgendwo anders nach Gold und Silber gegraben, fremde Territorien erobert oder andere Kontinente besiedelt. Diese Strategie funktioniert aber heute für die Menschheit in ihrer Gesamtheit nicht mehr. Und schon gar nicht, wenn wir in absehbarer Zeit 10 Milliarden Menschen auf der Erde sein werden.

Studien aus dem Wuppertal Institut, dem Umweltbundesamt oder dem Faktor10 Institut legen schlüssig dar, dass wir demnächst die Ressourcen von 3-4 Erden brauchen, wenn unsere weltweite Ökonomie weiter so wächst, wie es derzeit der Fall ist.

Ressourcennutzung wird entsprechend teuer. Ressourceneffiziente Lösungen zur Deckung unserer Bedürfnisse werden dann aus meiner Sicht ähnliche Wettbewerbsvorteile generieren, wie vor 150 Jahren die Steigerung der Arbeitsproduktivität, als die Arbeit teuer wurde.

Eine schöne Vorstellung für mich: Erfolgreiches Kreislauf-Wirtschaften unter Wahrung eines hohen Lebensstandards den sich jeder Mensch auf dieser Erde leisten kann, ohne die anderen Kreaturen der Erde bedrohlich zu beeinträchtigen.

By Joomla 1.6 templates